Berichte aus dem 2. Halbjahr 2002

Atemschutzgeräteträger-Lehrgang in Thenried

Für die Kreisbrandmeisterbereiche Kötzting und Miltach wurde im Oktober ein Atemschutzgeräteträgerlehrgang durchgeführt.

Insgesamt 26 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung im Feuerwehrgerätehaus in Thenried teil, welche sich über mehrere Abende hinzog. Als Ausbilder fungierte Georg Kleber mit weiteren vier Hilfskräften von der FF Furth im Wald.

Am 22. Oktober erfolgte die abschließende Prüfung, wobei der KBM für Atemschutz, Christian Scheuer, auf die ordnungsgemäße Durchführung achtete.

Anschließend erhielten alle Teilnehmer ihren Nachweis für die erfolgreiche Teilnahme aus den Händen von KBR Johann Weber. Auch KBI Michael Stahl und die beiden zuständigen KBM Heinz Schötz und Andreas Bergbauer gratulierten den Kameraden. Dabei wurde die Notwendigkeit von Atemschutzgeräteträgern bei Brandeinsätzen als besonders wichtig herausgestellt.

(Wir danken KBM Andreas Bergbauer für die Überlassung der Fotos!)

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT!