Einsatzberichte aus dem 2. Halbjahr 2009


Verkehrsunfall auf der St 2140 zwichen Blaibacher See und Kreuzbach

Am Morgen des 5. August befuhr eine Frau mit ihrem Seat Leon die Staatsstraße 2140 von Bad Kötzting in Richtung Miltach. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie ca. 500 m vor Kreuzbach nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr noch ca. 50 m im angrenzenden Grünstreifen und touchierte anschließend zwei Bäume mit der rechten Fahrzeugseite. Mit einem Frontalaufprall an einem weiteren Baum kam das Fahrzeug schließlich zum Stehen.

Andere Verkehrsteilnehmer informierten die Leitstelle, die um 7.14 Uhr den Rettungsdienst, die Polizei und die Feuerwehr Blaibach alarmierte. 

Da die Frau nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war beschränkten sich die Arbeiten der Feuerwehr auf die Verkehrsregelung und die Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe.

Die Fahrerin wurde bei diesem Unfall nur leicht verletzt und konnte den Rettungswagen nach kurzer Behandlung bereits wieder verlassen.

Die Feuerwehr Blaibach unterstützte noch die Bergungsarbeiten des Fahrzeugs und konnte gegen 8.10 Uhr die Einsatzstelle wieder verlassen.

Das Fahrzeug dürfte aufgrund der erheblichen Beschädigungen nur mehr Schrottwert haben.

(Bericht und Bilder von Webteammitglied Fabian Fischer)

Lage der Einsatzstelle:

Größere Kartenansicht